Reisepreis-Sicherungsschein

Reisepreis-Sicherungsschein

Laut EU Pauschalreiserichtlinien sind wir als Reiseveranstalter verpflichtet, Zahlungen von Kunden für eine Pauschalreise gegen Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz zu versichern. Die Pauschalreise-Gesetzgebung beinhaltet hier auch die Notwendigkeit der Aushändigung des Reisepreissicherungsscheines bei Buchung einer Kombination von mehreren Bausteinen zu Ihrer persönlichen Individualreise.

Die Richtlinien sehen vor, dass der ausführende Reiseveranstalter nur dann Zahlungen entgegennehmen darf, wenn er im Gegenzug dem Kunden einen Sicherungsschein ausstellt. Sie erhalten den Reisesicherungsschein mit Ihrer Reisebestätigung, die sie per Post oder Email erhalten. Ihre Reise ist vertraglich bei unserem Versicherungspartner, der R+V Versicherung abgesichert.